logologo_long

h2_voltigieren

Auch wenn die sogenannte Vorschulerziehung bereits bei den Jüngsten beginnt, gibt es für jene Kinder, die im letzten Jahr vor dem Schuleintritt stehen, noch zusätzliche Aktivitäten. Die Kinder sollen durch Erlebnisse lernen und Freude daran empfinden.
Uns ist auch ein situations- und projektorientiertes Arbeiten sehr wichtig, d.h. dass wir Themen und Situationen, die momentan für die Kinder interessant sind, aufgreifen und bearbeiten. So kommen die unterschiedlichsten Methoden, wie die folgenden zum Einsatz:

vs_backen_1 vs_backen_2 vs_backen_3

vs_6 vs_9

Für uns bedeutet die Vorschulerziehung nicht nur das konkrete Lernen am Papier, sondern, wie alles im Leben, lernen durch das eigene Tun und Begreifen. Wir wollen schulisches Lernen nicht in die Kindergruppe vorverlegen. Schon Maria Montessori hat von sensiblen Phasen gesprochen, die genau in dieser Zeit besonders ausgeprägt sind. Wenn man diese Phasen nutzt und die Kinder in ihrer Neugierde unterstützt, lernen sie fürs Leben. Dieses Lernen stärkt Kinder in ihrem Selbstbewusstsein und damit auch für die Schule.

schlafmfestAuch unser Schlafmützenfest für die Vorschulkinder ist schon zur Tradition geworden. So können die Kinder den ersten Schritt hinaus in die Selbständigkeit machen, indem sie einmal nicht zu Hause bei den Eltern oder evtl. Großeltern übernachten, sondern in der Kindergruppe mit vertrauten Kindern und Bezugspersonen. Das ist immer ein aufregendes und schönes Erlebnis!

Zusatzangebote, wie das gemeinsame Kochen und Backen mit den Kindern bringen Abwechslung und Freude in den Alltag.

Ebenso wird wöchentliches Voltigieren angeboten. Die tiergestützte Pädagogik ist ein wahres Highlight im Kindergruppenalltag.
lauf1lauf2lauf3Mit Begeisterung nehmen die Kinder auch das Angebot des regelmäßigen Lauftrainings an.

Dieses Konzept verfolgen wir schon seit dem Jahr 2000 und wir sehen, dass die Kinder gestärkt in ihrer Persönlichkeit und mit viel Freude in die Schule gehen. Sie haben gelernt sich etwas zuzutrauen und auch mal was falsch machen zu dürfen.

Weitere Eindrücke unserer zahlreichen Vorschulaktivitäten finden Sie auf unserer Bildergalerie.