logologo_long

h2_voltigieren

Wir bieten auch wöchentliches Voltigieren an.
Die tiergestützte Pädagogik ist ein wahres Highlight im Kindergruppenalltag.

volti_2Sportvoltigieren:
Auf spielerische Weise machen die Kinder erste Erfahrungen mit und auf dem Pferd. Sie führen turnerisch/gymnastische Übungen auf dem Pferd aus und lernen den Umgang und die Pflege der Tiere.

Heilpädagogisches Voltigieren (HPV):
Ist eine pädagogisch-psychologische Maßnahme: Mit einem besonders ausgebildeten Pferd werden bei Kindern und Jugendlichen Lernvorgänge gefördert und positive Verhaltensänderungen entwickelt.
HPV ist eine erlebnisorientierte und ganzheitliche Förderungsmöglichkeit, in der Lernen durch Erleben angestrebt wird. Die Wirkung: Der Mensch wird ganzheitlich angesprochen und der emotional-psychische, motorische und soziale Bereich gefördert. Das Pferd gewährt den Kindern einen besonderen Zugang; es steht Ihnen kritiklos und unvoreingenommen gegenüber, reagiert aber sensibel und direkt auf die Art, wie mit ihm umgegangen wird.

Viele der Kinder und Jugendlichen gewinnen durch das Voltigieren Selbstsicherheit, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen. Die Wirkungsweise des HPV ist vielfältig:

Weitere Eindrücke von unserem Voltigieren bekommen Sie auf unserer Bildergalerie.